Bestandesmedizin

Kuh Euter

Die Bestandsmedizin umfasst zwei Teilbereiche. Im Teilbereich Bestandesdiagnostik arbeiten wir eng mit dem Rindergesundheitsdienst zusammen.

Bestandesbetreuung: Der betreuende Tierarzt wird ins Management des Betriebes integriert. Durch regelmässige Besuche wird die Gesundheit und Leistung der Herde laufend überwacht.

In regelmässigen Besuchen wird die Gesundheit und Leistung der Herde überwacht. Verschiedene Module bezeichnen den Umfang der Betreuung (einzeln oder kombiniert):

  • Fruchtbarkeit
  • Eutergesundheit
  • Fütterung
  • Mutterkühe

Bestandesdiagnostik: Im Rahmen der Bestandesdiagnostik werden Betriebsprobleme durch einen Bestandesbesuch abgeklärt und analysiert. Mögliche Problemekreise können Eutergesundheit, Fruchtbarkeit, Stoffwechsel sein. Aufgrund der Befunde wird ein Bericht mit Verbesserungsvorschlägen erstellt.